Neues von ÖKOBÜRO

News | vor 2 Monate, 2 Wochen

EU: Fehlende Strategische Umweltprüfungen für Energienetze in Österreich

ÖKOBÜRO schlug schon 2015 "SUP am runden Tisch" als Lösung vor.

Artikel lesen

News | vor 3 Monate, 1 Woche

ÖKOBÜRO unterstützt Greenpeace bei Klimaklage

Gemeinsam mit Rechtsanwältin Michaela Krömer bereitet unser Umweltrechtsteam den Gang vor den Verfassungsgerichtshof vor.

Artikel lesen

News | vor 3 Monate, 1 Woche

Wien holt Standortanwalt statt Umweltschutzorganisationen in Umweltverfahren

Thomas Alge: Michael Ludwig holt per Erlass den UVP-Standortanwalt auch in kleinere Umweltverfahren – ...

Artikel lesen

NEWSFLASH Umweltrecht | vor 3 Monate, 2 Wochen

EuGH stärkt Luftschutz der betroffenen Öffentlichkeit

In einer Vorlageentscheidung hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Rechte von Einzelpersonen für den Schutz der Luftqualität weiter gestärkt: werden ...

Artikel lesen

NEWSFLASH Umweltrecht | vor 3 Monate, 2 Wochen

Verwaltungsgerichtshof: Rechtsschutz der betroffenen Öffentlichkeit gilt seit 2009

Ein aufsehenerregendes Erkenntnis veröffentlichte der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) Ende Mai nach einer Revision von ÖKOBÜRO. Der Rechtsschutz der betroffenen Öffentlichkeit auf ...

Artikel lesen

NEWSFLASH Umweltrecht | vor 3 Monate, 2 Wochen

Aktuelles aus dem Umweltrecht

Tierschutzvolksbegehren, Entscheidungen zu Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken und zur Abfallhierarchie, Empfehlung der EU-Kommission zum österreichischen Entwurfs des Nationalen Energie- und Klimaplans, ...

Artikel lesen

NEWSFLASH Umweltrecht | vor 3 Monate, 2 Wochen

NEWSFLASH English Summary

Read here the english summary of the ÖKOBÜRO Newsflash July 2019.

Artikel lesen

News | vor 3 Monate, 2 Wochen

Linzer Gericht beschneidet Versammlungsrecht

Demo-Organisatoren sollen für von Teilnehmenden verursachte Schäden aufkommen. ÖKOBÜRO erwartet, dass ein Berufungsgericht das Urteil ...

Artikel lesen

Wir halten Sie am Laufenden

Sie interessieren sich für Veranstaltungen, Jobangebote, Nachhaltigkeit oder umweltrechtliche Entwicklungen? Bleiben Sie mit den ÖKOBÜRO-Newslettern auf dem Laufenden.