SDG-Initiative „Rebels of Change"

Schaffen wir gleiche Chancen. Für alle. Schützen wir den Planeten. Für alle. Gestalten wir eine faire Wirtschaft. Für alle.

Die Initiative „Rebels of Change“, an der auch ÖKOBÜRO beteiligt ist, begeistert für die Sustainable Development Goals

Die Sustainable Development Goals – kurz SDGs genannt – sind die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und ihr Zweck ist klar: Die Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf wirtschaftlicher, sozialer sowie ökologischer Ebene. 17 Themen werden adressiert, vom Kampf gegen den Hunger über Geschlechtergleichheit bis hin zu Maßnahmen zum Klimaschutz. Ab Herbst holen wir im Rahmen der österreichweiten Initiative „Rebels of Change“ junge Leute mit ihrem Engagement für Nachhaltigkeit vor den Vorhang und begeistern österreichweit für die Nachhaltigkeitsziele.

Die Initiative wird von der Austrian Development Agency gefördert und von Südwind – Verein für Entwicklungspolitik und globale Gerechtigkeit koordiniert. Maßgeblich an der Initiative beteiligt sind die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar, SustainLabel, Naturfreunde International, ÖKOBÜRO – Allianz der Umweltbewegung, das SDG Forum Vorarlberg, das Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation (VIDC) sowie Welthaus Österreich.

Kampagnenstart: 15. September 2022, weitere Informationen folgen.

Zur Kampagnen-Website